Musterbrief bitte um rückmeldung

Auch wenn dies kein perfekter Brief ist, gibt es viele Dinge, die an diesem Kundenservice-Brief, der von Barnyarns erstellt wurde, gefallen. Wenn Sie dies lesen, besteht wahrscheinlich bereits eine gute Chance, dass Sie verstehen, wie wichtig es ist, Feedback von Ihren Kunden zu erhalten. Aber die Bedeutung von Feedback zu verstehen bedeutet nicht, dass Sie auf magische Weise wissen, wie Sie dieses Feedback tatsächlich sammeln können. Vielen Dank an Mazaru für die Weitergabe jedes der Buchstabenbeispiele, die wir in diesem Artikel verwendet haben. Ich hoffe, dass dies Ihre Frage beantwortet und Ihre Beschwerde anspricht. Wenn Sie dies mit mir telefonisch besprechen möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Sie finden meine Nummer oben in diesem Brief. Kundenbewertungen sind in der Regel nicht die beste Zeit, um Kunden mit einem Verkaufsgespräch anzusprechen. Wenn ein Kunde eine negative Bewertung hinterlässt, ist das Letzte, woran er denkt, der Kauf eines anderen Produkts von Ihnen. Auch wenn die Bewertung positiv ist, kann die Kontaktaufnahme mit einem anderen Verkaufsangebot Dazu führen, dass Ihr Dankeschön-Brief als Mittel zu einem anderen Verkauf erscheint. Beginnen wir mit dem, was Sie nicht tun sollten.

Wenn Sie eine Feedback-Anfrage senden, könnten Sie versucht sein, Wörter wie: Und da haben Sie es! Eine E-Mail-Vorlage für Kundenfeedback, die Ihnen hilft, wertvolle Daten von Ihren Kunden zu verstauben. Wir werden Ihr Feedback zur Kenntnis nehmen, um sicherzustellen, dass sich dieser Vorfall nie wieder ereignet. Ich entschuldige mich nochmals für die Unannehmlichkeiten, die wir Ihnen verursacht haben, und ich schätze es, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns diese hilfreiche Antwort zu senden. Während eine Reihe von Faktoren die Antwortrate von Kundenfeedback beeinflussen können, können Sie eine Rate von nur 2 Prozent oder bis zu 85 Prozent sehen. Es gibt jedoch einige bewährte Methoden, die sich darauf auswirken können, ob ein Kunde auf Ihre Anfrage reagiert. Werfen wir einen Blick: Sie arbeiten nicht nur mit Ihrem Chef zusammen, daher ist es wichtig, sicherzustellen, dass das Feedback, das Sie suchen, gut abgerundet ist. Annäherung an alle Arten von Menschen. Sprechen Sie mit Ihrem Chef, wenden Sie sich an Kollegen, engagieren Sie sich mit Kunden und versuchen Sie sogar, mit Wettbewerbern zu kommunizieren. Wenn Sie Kontakte in konkurrierenden Unternehmen haben, fragen Sie sie beiläufig, was haben Sie von dieser Strategie gedacht? Oder was halten Sie von diesem Produkt, das wir gerade auf den Markt gebracht haben? Sie können Ihnen sagen, wenn Sie auf etwas Wertvolles sind, oder etwas, das sie über Ihr Unternehmen oder Projekte beneiden. Verwenden Sie Ihr Feedback als Testimonials auf der Website.

Wie wir bereits erwähnt haben, sind gute Bewertungen so wertvoll wie negative Bewertungen, vor allem, wenn es darum geht, potenzielle Kunden zum Kauf zu drängen. Nehmen wir das Beispiel dieses xSellco-Kunden: Es herrscht viel Verwirrung darüber, was “professionell” im Briefschreiben für den Kundenservice bedeutet. Viele glauben, “dass wir als professionelles Unternehmen klingen und schreiben müssen”, doch dies ist ein weit verbreitetes Missverständnis und führt oft dazu, dass Unternehmen zu formal sind. Jedes E-Commerce-Unternehmen weiß um die Relevanz von Kundenfeedback – und wie schwer es sein kann, es zu erhalten. Nicht zu vergessen, sobald Sie es bekommen, wie machen Sie es nützlich für allgemeine Geschäftsstrategien? Um zu sehen, wie gut Marken diese Richtlinien befolgen, habe ich einen Blick zurück durch einige kürzlich e-Mails, die ich erhalten habe: Als Menschen sind wir natürlich neugierig und wünschen uns, dass unsere Fragen beantwortet werden. Aber es gibt einen Bereich, in dem die meisten von uns mit Angst überfordert sind: um Feedback zu bitten.

Share